federleicht

leben



Unser Weg

in eine

andere Welt


Libellen und andere Insekten

Wir unterwegs

Blumen und Pflanzen

Neuigkeiten

Galerien

Fotografieren

Geschichten

Es ist nicht ganz leicht für mich, euch diese Geschichte zu erzählen. Heute ist der 26. Oktober 2011, auf den Tag vier Monate später, nachdem wir den Libellen sozusagen auf die Spur kamen. Die letzte Libelle sah ich vor ein paar Tagen am Werner Ortsteich. Sie flog nur ein paar Momente, um sich etwas zu fressen zu fangen und verschwand gleich wieder in der großen Weide, deren tief herab hängenden Zweige besonders den kleineren Libellen als Rastplatz und Ort der Paarung diente.

Als Überschrift für diesen Bericht wählte ich

Die Libellen fliegen nicht mehr

Das klingt einfacher, als es für uns ist: wir sind beide traurig, dass wir unsere Freunde und Weggefährten nie wieder sehen werden; mag unsere Trauer durch die Bilder verständlicher werden. Für die Motivation des Anfangs sorgte übrigens unser Freund Thomas, der sich hoffentlich über diese Geschichte freuen wird.

Bereits im Mai fuhr ich um die Werner Teiche mit der Idee im Kopf, nach Libellen Ausschau zu halten. Am 26. Juni war es dann soweit, an einem kleinen Seitenarm, der zu erreichen für Radfahrer nicht gerade gemütlich ist. Eine große Libelle kreuzte meinen Weg und setzte sich auf einen über das Wasser ragenden Ast. Es war für mich sehr aufregend, dieses schöne Tier zu fotografieren, und es wurde noch aufregender, als eine andere, kleinere Libelle dazu kam.

Dank meiner neuen Kamera gelangen mir ein paar schöne Bilder, aber sie sind nicht mehr als eine Erinnerung an den Beginn einer abenteuerlichen Zeit. Ich hatte keine, absolut keine Ahnung von Libellen, von den Arten, ihrem Verhalten und ihrem Lebensrhythmus. Diese ersten Bilderserien benannte ich einfach mit "Libelle", und es waren die Blaupfeile, die das Feuer erst in mir und dann auch in Susanne entfachten.

So, das war mal ein Anfang.
Wer neugierig ist, kann sich gerne den Libellenkalender anschauen, und wird schon erahnen, welch wundersame Wege sich uns in den nächsten vier Monaten eröffnen würden.

Wer die Bilder von der Feuerlibelle größer sehen möchte, klickt das erste Bild an und landet in der Galerie.

direkt zur

August


Seite 2

Seite 32


Seite 3

Seite 33


Seite 4

Seite 34


Seite 5

Seite 35


Seite 6

Seite 36


Seite 7

Seite 37


Seite 8

Seite 38


Seite 9

Seite 39


Seite 10

Seite 40a


Seite 11

Seite 40b


Seite 12

Seite 40c


Seite 13

Seite 41


Seite 14

Seite 42


Seite 15

Seite 43a


Seite 16

Seite 43b


Seite 17

Seite 44


Seite 18

Seite 45


Seite 19

Seite 46


Seite 20

Seite 47a


Seite 21

Seite 47b


Seite 22

Seite 47c


Seite 23

Seite 47d


Seite 24

Seite 25

Seite 26

Seite 27

Seite 28/1

Seite 28/2

Seite 29

Seite 30

Seite 31


federleicht-ag
Startseite

zentraler
Menüknopf

Links
auf Libellenseiten
Libellen Galerien

Blutrote Heidelibelle 1

Blutrote Heidelibelle 2

Mosaiklungfer

Binsenjungfer