Die Larven benötigen eine Entwicklungszeit von 2 Jahren.
In manchen Jahren kann es zu lokalen Massenentwicklung des Vierflecks kommen. Fr√ľher waren diese Massenentwicklungen so stark, dass sich sogar dichte Wanderschw√§rme gebildet haben, √§hnlich wie bei Wanderheuschrecken.
Flugzeit: Anfang Mai bis Mitte August

Insekten / Libellen
beobachtet und fotografiert von
federleicht-leben


Vierfleck

Der Vierfleck ist eine Libelle, die wir im letzten Jahr nur ein Mal zu Gesicht bekamen, am 9. Juli. In diesem Jahr begegneten wir ihr bereits am

- 29. April und 7. Mai am Werner Ortsteich,

- 7. Mai am √úmmingersee, und am

- 8. Mai im Bergener Holz.


Wir k√∂nnen hier derzeit "nur" Bilder vom M√§nnchen zeigen, aber wir hoffen nat√ľrlich auf weitere Darbietungen dieser sehr sch√∂nen Libelle.


Der beschreibende Text stammt von der Seite
Natur in NRW.

Die Paarung dauert nur bis zu 30 Sekunden und wird im Flug vollzogen. Das Weibchen legt die Eier alleine (wie bei allem Segellibellen) im Flug in Gewässerbereiche mit dichter Vegetation ab, wobei es mit wippenden Bewegungen die Wasseroberfläche kurz antippt und die Eier ins Wasser abwirft. Dabei wird das Weibchen vom Männchen umflogen und von diesem gegebenenfalls gegen andere Männchen verteidigt.


9. Juli 2010
Teiche in
Bochum-Werne

Bilder vom √úmmingersee

Bergener Holz

Werner Ortsteich


zentraler
Men√ľknopf

Libellen Startseite

Wikipedia
Vierfleck

Heimische Tiere

beobachtet und fotografiert von federleicht-leben

Insekten / Libellen