mit einem federleichten Kind

Gerthe - Ölbachtal und Stemke

11. August 2011

Für diesen wunderbaren Sommertag mache ich mal wieder eine Ausflugsseite. Bisher verstand ich darunter die Beschreibung einer größeren Radtour. Aber was bedeutet "größer" anderes als länger. Heute fuhren wir nur mal um die Ecke ins Ölbachtal und durch die Stemke zu unserer Augenweide. "Groß" machte den Ausflug ein Kind, das uns begleitete, die reinste Freude, für uns alle! Ja, ja, das Glück kann auf der Straße, auf Feldwegen, zwischen Gräsern und Kräutern liegen. Es kommt sofort, wenn ein Mensch bereit ist, es zu empfangen.

Das Fotografieren gehört mit zu unseren Ausflügen. Dabei geht es nicht nur um die Fotos, sondern die "Bilder", die man auf der Suche nach den Tieren sieht.
Das Foto oben zeigt einen Dickkopffalter, ein niedlicher, kleiner Bursche. Für ein kleines Mäddchen, das praktisch keine Erfahrung mit der Tierfotografie hat,  entstanden sehr schöne Bilder. Die Schnecke auf dem unteren Bild war für sie schon etwas leichter zu erwischen als die schnellen Flieger.

Beim Stromern hatten wir das Glück, diesen Admiral zu sehen, der es sich auf einem Sommerflieder gut gehen ließ.
Auch eine klitzekleine Kröte entging nicht unseren aufmerksamen Blicken.

Die Sonne schien, und es wehte ein ordentlicher Wind.

Weitere hundert Meter weiter schauten wir in diese "wilde Ecke". Auf den Baumstämmen herum turnen machte einerseits viel Spaß, andererseits hatten wir einen guten Überblick auf einige große Kohlweißlinge, die ihrerseits auf den Disteln herum turnten.


Wir waren nur ein Stückchen gefahren, als uns dieser prächtige C-Falter zum Fotografieren einlud.

Noch bevor wir die "Augenweide" erreichten, sahen wir ein unbekanntes Flugobjekt über die Felder fliegen. Susanne erkannte als erste, was uns da begegnet war: Ein Distelfalter - und wieder standen wir alle um ihn herum und fotografierten ihn.

Wir waren über drei Stunden unterwegs, eine Zeit ohne Zeit in Wind, Sonne und bunter und abwechslungsreicher Natur.
Natürlich ist unsere junge Begleiterin für den nächsten Ausflug wieder herzlich eingeladen.


zentraler
Menüknopf

Startseite Ausflüge


Wo das Herz eine Heimat findet

federleicht in der Natur unterwegs

unser Weg in eine
andere Welt

federleicht leben

Menüknopf

Ausflüge

Heimische Tiere

Natur und Heimat