federleicht

leben



Unser Weg

in eine

andere Welt


zentraler
Menüknopf

Affirmationen für einen glücklichen Tag

Erklärendes zur 
Benutzung der Seiten

Menü
Heimische Tiere

Hilfestellung
Edelsteine wirken

Menü für
Kinder

 Menü für Schmetterlinge




Gut ein Jahr verging seit dem Start dieser Homepage. Eine Zeit, in der wir uns veränderten - und die Homepage auch. Wir fanden eine Spur, die uns mehr folgte, als wir ihr. Wir fanden eine weitere Spur, und die beiden Spuren vereinigten sich und ließen uns aktiver werden: Unsere Tierseiten wachsen täglich, und mit ihnen die Besucherzahlen unserer Seiten. Das ist ebenso erfreulich wie die gleichgesinnten Menschen, die uns begegnen.

Wir fühlen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, indem wir für UNS fotografieren, und dabei versuchen, andere Menschen an unseren "Einsichten und Ansichten" teilhaben zu lassen. Dabei ist unsere lockere Gelassenheit besonders erfreulich für mich. Wie es weiter geht, steht in den Sternen, aber ich fühle, sie stehen uns zur Seite, weisen Wege, schaffen ein immer tieferes Bewusstsein über das Wesen der Ordnung, die in DAS Leben eingewebt ist.

Menschen werden gezielt verunsichert, verängstigt und verwirrt, ihre Emotionen geschürt und ihre Gefühle unterdrückt. Für ihre Versorgung mit Energie werden sie abhängig gemacht, und die Sicherheit ihrer sozialen Eingebundenheit wird immer brüchiger. Für die Folgen gibt man ihnen Lösungen, die allesamt mehr oder weniger schlechte Fluchtwege sind.
Zwar nehmen viele die Angebote an, aber immer mehr Menschen erheben und wehren sich. Man wird sehen, was sich daraus entwickelt.

Sollte beim Lesen die Frage auftauchen, ob wir hier etwas bewegen wollen, sprechen wir ein klares "Nein": Wir verleihen mit der "Idee des Mitteilens und Teilens" nur unserer inneren Bewegung Ausdruck:
Auf einer Ebene gibt es nur den Weg der Solidarität.

Susanne und Wolfgang


zurück zur Startseite